Der Hypnotist
Der Hypnotist

                    Die Autosystemhypnose - wie sie wirkt und warum

- Auszug aus dem Buch - 

 

 

Um zu verstehen, wie Selbstorganisatorische Hypnotherapie und speziell die Autosystemhypnose ®

Menschen helfen können,

ihre Probleme zu lösen oder ihre Heilung zu unterstützen,

ist es wichtig zu verstehen,

wie Menschen seelisch und psychisch aus dem Gleichgewicht geraten können.

 

Wenn Menschen im Leben mit belastenden Erlebnissen konfrontiert werden,

die sie aus dem seelischen Gleichgewicht bringen,

ist es für sie notwendig, diese sie verstörenden Erlebnisse seelisch, psychisch und emotional zu verarbeiten und ihr seelisches, psychisches und emotionales Gleichgewicht wiederzufinden.

 

Hierzu benötigen sie neben der Unterstützung aus ihrer Familie und ihrer sozialen Umwelt

insbesonders die eigene Unterstützung für sich selbst.

 

Und zwar die Unterstützung ihres bewussten Denkens,

wie auch die Unterstützung ihres Unbewussten.

 

Denn das Unbewusste verfügt nicht nur über ein eigenes Gedächtnis mit einem eigenen Neurotransmitter (Botenstoff), nämlich dem Serotonin,

während die bewussten Gedächtnissysteme mit dem Neurotransmitter Dopamin arbeiten.

Das hat der Nobelpreisträger für Medizin, Eric Kandel, herausgefunden.

 

Und das Unbewusste war immer dabei, was auch immer passiert sein mag,

 und besitzt auch das Wissen, das dem Ich nicht mehr zur Verfügung steht,

 weil das Ich häufig das Erlebte vergessen oder gar verdrängt hat.

 

Zudem besitzt das Unbewusste viele Fähigkeiten, die das Bewusstsein nicht besitzt.

Denn es reguliert den Körper und die Psyche und erhält den Menschen am Leben.

Denn alle wichtigen, lebenserhaltenden Funktionen werden vom Unbewussten gesteuert.

 

Darum ist es oft von entscheidendem Vorteil für unser Leben, wenn wir uns des Wissens,

des Könnens und der Lösungskreativität des Unbewussten bedienen können.

 

Hypnose ist die psychologische Technik, die es erlaubt,

einen hypnotischen Trancezustand herbeizuführen.

Die Fähigkeit dazu ist jedem Menschen angeboren.

 

Jeder Mensch geht jeden Tag viele dutzend Male in einen hypnotischen Zustand:

Meist nur kurz und unbewusst.

 

Selbstorganisatorische Hypnose, mit der die Autosystemhypnose ® arbeitet,

ist eine Form der Hypnose, die jeder selbst einleiten kann

und in der er selbst die volle Kontrolle über sich behält.

 

Und in der er damit vertrauensvoll mit seinem Unbewussten

zu seinen eigenen Zielen erfolgreich zusammenarbeiten kann.

 

Diese Möglichkeit ist für jeden Menschen, der für sich oder seine Angehörigen

Ziele anstrebt,

oder Probleme lösen möchte

oder seine Heilung fördern möchte,

ein wahrer Segen.

 

Hypnose ist von ihrer Natur her ein angeborener und natürlicher Vorgang.

Sie wirkt ausgleichend, beruhigend und Körper und Geist harmonisierend.

 

Geist, Gefühl, Muskelspannung, Durchblutung, Hormone und das Immunsystem

werden in Hypnose automatisch optimiert.

In tiefer Hypnose ist nur noch Wohlbefinden.

 

Wie immer im Leben, kann alles missbraucht werden.

Auch die Hypnose. Siehe Showhypnose.

 

Obwohl Hypnose seit Jahrhunderten eine in der Medizin und Psychotherapie anerkannte Heilmethode ist und seit über zweihundert Jahren wissenschaftlich orientiert angewandt wird,

hat sie unter dem verheerenden Eindruck der Showhypnose zu leiden.

So daß viele Menschen eine falsche Vorstellung von den Möglichkeiten und dem Wert der Hypnose für Medizin, Psychotherapie und das Leben allgemein haben.

 

Autosystemhypnose ® schiebt dem Missbrauch der Hypnose einen Riegel vor.

Sie schützt jeden Menschen vor Missbrauch, Kummer und unnötigen seelischen Belastungen.

 

Denn in der Autosystemhypnose ® begibt sich der Mensch

in den Schutz seines eigenen Unbewussten.

 

Das Unbewusste schützt ihn nicht nur optimal, sondern hilft ihm,

seine Probleme zu erkennen

und den besten Weg zur Lösung seiner Probleme zu finden.

Und zwar schnell und präzise.

 

Eben optimal auf jeden Menschen abgestimmt - egal,

ob er Kind oder Erwachsener ist.

 

Selbst Neugeborene kann man erfolgreich mit Hypnose behandeln.

Dazu wird die Mutter hypnotisiert.

Wenn die Mutter in Hypnose geht, löst das im gleichen Moment

eine hypnotische Trance bei dem Kind aus.

So kann das Unbewusste der Mutter dem Kind helfen, wieder gesund zu werden.

 

Auch Familien und Paare können von Hypnose profitieren.

 

 

 

Um mit  Autosystemhypnose ® gezielt und kreativ und erfolgreich zu arbeiten,

ist es hilfreich, sich klar zu machen,

wie seelische, psychische und emotionale Probleme entstehen.

 

 

Wenn Menschen jung oder unerfahren sind – oder noch Kinder sind –,

verfügen sie häufig noch nicht über die nötigen seelischen, psychischen und emotionalen Bewältigungsmechanismen für außergewöhnliche Situationen, Probleme und Belastungen.

 

Und zwar um so weniger, je jünger sie sind.

 

Und auch um so weniger,

als ihre Umwelt und Familie sich nicht in der Lage sieht,

sie als Kinder seelisch, psychisch oder emotional zu unterstützen

und ihnen als Vorbild zu dienen.

 

Das gleiche gilt auch für erlebte, negative Situationen,

die geistig, psychisch oder emotional Kinder oder auch Erwachsene

erschüttern und verletzen (traumatisieren).

Oder sie in für sie bewusst nicht lösbare Konflikte stürzen.

Die sie jedoch später lösen könnten, wenn sie ihrem Unbewussten vertrauen würden.

Und sich seiner schier unbegrenzten Lösungskreativität anvertrauten.

 

Es sind besonders diejenigen Erlebnisse, auf die Menschen nicht vorbereitet sind,

die sie erschüttern.

Und bei denen sie in der gegebenen Situation nicht wissen,

wie ihnen geschieht und die sie gefühlmäßig überfordern.

Oder die sie emotional, seelisch oder psychisch

durch ihr außerordentliches Maß oder ihre große Heftigkeit überwältigen.

 

Aber es gibt auch schleichende Belastungen, die über die Zeit so schwächen und zermürben, daß sie die Menschen überlasten und psychisch verletzen.

 

Immer,

wenn Menschen überfordert sind und aktuell bewusst nicht wissen,

wie sie sich selbst helfen können und auch niemand anderes ihnen hilft,

– und sie damit über keine situationsgerechte Problemlösung verfügen –

greifen sie unbewusst  auf ihre angeborenen Selbstrettungssysteme zurück.

 

 

Die Selbstrettungssysteme

existieren nicht nur auf der seelischen, psychischen oder emotionalen Ebene,

sondern auch auf der körperlichen Ebene.

 

Hier einige Beispiele:

 

Fieber, das bei Infektionen die Vermehrungsraten der Bakterien und Viren verringert.

Schmerzen, die für die Ruhestellung der verletzten Körperteile sorgen.

Das Immunsystem, daß aktiv wird, um die Unversehrtheit des Körpers wiederherzustellen,

indem es Erreger bekämpft und vernichtet usw.

 

So wie das körperliche Selbstrettungssystem unbewusst gesteuert,

in vielfältiger Weise die Integrität und Individualität

und das Wohl des Menschen und seine Gesundheit verteidigt oder wiederherstellt,

strebt auch

das Unbewusste die seelische, psychische und emotionale Integrität,

das seelische, psychische und emotionale Wohlbefinden der Person an.

Die gegeben sind, wenn der Mensch in einem harmonischen psychischen Gleichgewicht

mit sich und seinem sozialen und realen Umfeld lebt.

 

Zudem ist das Unbewusste bestrebt,

mittels des Selbstrettungssysteme bei Problemen

den Schutz des Körpers, der Seele und der Psyche zu sichern.

 

Wenn alle üblichen Versuche der Person gescheitert sind, das jeweils aktuelle Problem zu lösen, greifen die Rettungssysteme automatisch

auf einen uralten, angeborenen psychischen Schutzmechanismus zu:

Das ist die  Hypnotische Schutz-Dissoziation.

 

Unter einer Hypnotischen Schutz-Dissoziation versteht man eine funktionelle, psychische Spaltung.

Dabei schaltet das Unbewusste eine schützende geistige und emotionale Distanz

zwischen das Ich und das Bedrohliche oder Belastende.

 

Es ist dann,

als ob das Ich für eine Weile aus dem Erleben der Gesamtperson hinaustreten würde.

Wie neben sich steht. Oder über dem Geschehen schwebt.

Oder alles so erleben, als ob es nicht real wäre.

Und man nichts mit dem gerade Ablaufenden zu tun hätte.

 

Was daher typischer Weise Menschen im Schock, bei Unfällen, Gewalterleben,

Vergewaltigungen und bei Nahtoderfahrungen usw. erleben.

 

Dabei bleibt jedoch der Rest

 der Psyche, der Körper mit seiner Stressreaktion und die Gefühle

unverändert in der bedrohlichen, entsetzlichen oder schmerzhaften Situation

zurück und wird weiterhin vom Unbewussten erlebt und verarbeitet.

 

Das Ich aber wird so in eine relative, angst- und schmerzfreie Sicherheit gebracht.

Und steht in einer schützenden, die Gefühle mindernden, sicheren Distanz

zum belastenden oder gefährlichen Geschehen und Erleben.

 

Und wird somit vor einem psychischen oder seelischen Zusammenbruch

oder einer unerträglichen seelischen, psychischen oder emotionalen Verletzung geschützt.

 

Diesen wunderbaren und wirkungsvollen, unbewussten, psychischen Schutz-Mechanismus

nennt man wissenschaftlich eine Dissoziation.

 

Solch eine psychische Dissoziation

ist der letzte und wirksamste psychische und emotionale Schutz,

über den ein Mensch

–  wenn auch nur auf unbewusster Ebene –

verfügt.

 

Nun ist es aber so,

daß jede geistige, psychische oder emotionale Dissoziation

automatisch einen hypnotischen Trancezustand erzeugt.

 

Dieser Zustand wird eine Schutzhypnose genannt.

 

Der Zustand der Schutzhypnose wird erst wieder aufgelöst,

wenn sich das Ich wieder mit den funktionell abgespaltenen Aspekten verbindet.

Wieder assoziiert, sagt man, und damit die Problemhypnose

der Bewusst-Unbewusst-Dissoziation wieder aufgelöst wird.

Wenn das geschieht, spricht man von einer

 

Lösungshypnose

 

Sie leitet die Heilung oder Problemlösung ein.

 

 

Als Beispiel sei die hypnotische Schmerzkontrolle beim Zahnarzt aufgeführt. Dabei lenkt der Hypnosezahnarzt das Ich in der Hypnose von dem schmerzhaften und angsterzeugenden Geschehen im Behandlungsstuhl zum Beispiel dadurch ab, daß er das Ich geistig-funktionell vom Körper im Behandlungsstuhl und den Ängsten und Schmerzen mittels einer hypnotischen Bewusst-Unbewusst-Dissoziation wegführt. Z. B. in die Erinnerung eines schönen Urlaubs. Wobei er das Ich in seinen hypnotischen Phantasien und Erinnerungen vielleicht auf dem Meer surfen lässt.

Damit ist eine hypnotische Dissoziation entstanden. Denn das bewusste Ich befindet sich jetzt beim Surfen im Urlaub. Und so kann es nicht gleichzeitig im Behandlungsstuhl sein. In dem nunmehr das Unbewusste den Körper weiterhin steuert, die Ängste auflöst und die Schmerzen kontrolliert.

Und solange das Ich in seinem hypnotischen Urlaubzustand (seiner hypnotischen Dissoziation) bleibt, kann es die Freuden seines Urlaubs genießen und sich frei und wohl fühlen. Deshalb kann der Zahnarzt jetzt den Zahn ziehen, ohne daß der Patient Schmerzen verspürt.

Die gleiche hypnotische Technik wendet man auch in der Geburtshilfe an. So daß die Gebärende in positiven Erlebnissen versunken ist und ihr Kind leicht und mit wenig oder gar keinen Schmerzen gebären kann.

Auch kleine bis mittlere ärztliche Operationen und unangenehme oder schmerzhafte Untersuchungen können in dieser Weise angenehm durchgeführt werden.

Auf die gleiche Weise schützt das Unbewusste – mittels einer solchen hypnotischen Schutz-Hypnose – die Person und ihr Ich, wenn diese vor einer, sie überlastenden oder sie gefährdenden seelischen, psychischen oder emotionalen Situation steht.

Allerdings dann ganz ohne Urlaubsphantasie einer ärztlichen Hypnose. Sondern ganz unbewusst und vollautomatisch und selbstorganisiert, wie die Forschung erwiesen hat. Eben auf Grund der Funktion der angeborenen Selbstrettungssysteme, die bei jedem ernstem Bedarf vom Unbewussten aktiviert werden.

 

Bis hierher haben wir eine wunderbar funktionierende, dissoziative Schutzhypnose

der psychischen Selbstrettungssysteme beschrieben.

 

Eine Schutzhypnose, die durch und durch ein Segen für die Betroffenen,

deren Ich, deren Seele und deren Psyche ist.

Denn neben seiner wichtigsten Funktion – dem Erhalt des Lebens – ist die zweitwichtigste Funktion des Unbewussten der Schutz des Ich und der Person als Ganzes, des

 

Selbst.

 

Und zwar der Existenz des Selbst und seiner Selbstindividuation und Selbstverwirklichung.

 

Götz Renartz 

 

 

  

Die Schwarze Reihe

  

der Romane über die Abenteuer

des Hypnotisten

 

führt in die Welt des Unbewussten. Hypnose ist der Schlüssel zu dieser Welt. Einer Welt, wo sich die Menschen so zeigen, wie sie wirkich sind. Mit all ihren Sehnsüchten, Leidenschaften, Schwächen und Stärken. Voller Kreativität, Angst und Mut, Hass und Liebe.

 

Verfolgen Sie dabei auch die persönliche Entwicklung des Hypnotisten selbst. Wie er sich nach seiner Scheidung eine neue berufliche Existenz mit einer Firma für hypnotischem Erfolgs- und Selbstmanagement aufbaut und dabei modernste, selbstorganisatorische Hypnosemethoden benutzt. Auch für sich selbst.

So gelingt es ihm auch wieder, eine neue Partnerin und sein eigenes Glück zu finden.

 

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen und interessante Erlebnisse mit den Büchern!

 

Und den jeweiligen Romanen, die für Sie wöchentlich nebenan freitags zur kostenlosen Lektüre in Fortsetzungen erscheinen und Sie die Abenteuer des Hypnotisten Otto Renansen miterleben lassen.

 

*********************

Sie können alle Bücher für sich oder zum Verschenken kaufen - siehe weiter unten!

 

*********************

 

Wichtige Links - bitte Feld anklicken:

 

Hypnotherapeutenliste

Deutsche Gesellschaft für Autosystemhypnose e.V.

Hypnoseausbildung: Zentrum für Angewandte Hypnose

 

Die Erfolgs- und Selbstmanagement-Strategie

Legas-Strategie 

für Leben und Beruf

 

kann jede volljährige und geistig gesunde Person lernen

 

Anmeldung und Information:

Zentrum für Angewandte Hypnose

Dipl. Psych. Eva Renartz

info@renartz.de; Tel. 06131-363662

 

**********************

 

 

Der Hypnotist -

 

Der Hase im Café

 

Roman von Götz Renartz

 

 

Dieser Roman ist der erste in der Schwarzen Reihe, der von den Abenteuern des Hypnotisten erzählt.

 

Nach der Scheidung von seiner Frau Aletta ordnet er sein Leben neu und gründet eine Firma für Erfolgs- und Selbstmanagement. Dazu nutzt er hocheffiziente selbstorganisatorische Hypnosemethoden.

 

Die verwirrenden ersten Aufträge konfrontieren ihn dabei mit den Sehnsüchten seiner Kunden nach Liebe, Tod und Rache. Sogar mit dem Wahnsinn einer Kundin muss er sich auseinander-setzen.

Um den Herausforde-rungen seiner Tätigkeit gewachsen zu sein, reflek-tiert er sein Leben und seine fachliche Vergangenheit und sucht Hilfe bei seinem eigenen Unbewussten. Ein neuer Freund und eine selbstbewusste Frau öffnen ihm dabei den Weg in ein neues Leben.

 

 

Sie erhalten das Buch 

 

ISBN: 978-3-8442-5337-5

 

über Amazon 

 

im lokalen Buchandel und

 

im epubli Verlag (bitte hier anklicken!

 

 

als ebook: ISBN: 978-3-8442-5928-5

(bitte hier klicken!)

 

*********************

 

Der Hypnotist –

 

Blumen für den

 

Säufer 

 

Roman von Götz Renartz

 

Neue Abenteuer führen den Hypnotisten und seine Sekretärin nach Berlin. Dort stellt ihn ein Unternehmer vor neue Herausforderungen, die ihn mit schon fast vergessenen Erlebnissen konfrontieren, die sein Leben für immer verändert haben.

 

Eine magersüchtige Stewardess und eine magersüchtige Unternehmerin fordern seinen Einsatz ebenso heraus wie ein perverser Vertreter. Die Probleme durch Gruppensex und Hochbegabung konfrontieren ihn mit dem Künstlermilieu und falsch verstandener Libertinität.

 

Auch die Enttäuschung über die verlorene Liebe kann er überwinden und ein neues Glück beginnt.

 

Sie erhalten das Buch 

 

über Amazon 

 

 im lokalen Buchhandel und

   

im epubli Verlag bitte hier anklicken!

  

ISBN 978-3-8442-5910-0

 

*******************

 

Der Hypnotist –

 

Im Schatten der Vergangenheit 

 

Roman von Götz Renartz

 

Der dritte Band der Schwarzen Reihe schildert das Schicksal seiner Familie und wie Otto Renansen zum Hypnotisten wurde. Aber auch das der Frauen und ihrer Familien, die sein Leben entscheidend beeinflusst haben.

 

Folgen sie ihm und seiner Familie durch die Zeit in die Welt der Hypnose und ins Reich des Unbewussten.

 

Weit greift der Roman in die Nachkreigszeit zurück und zeigt auf, wie sich die schicksalsentscheidenden Ereignisse in seiner Familie und den Familien der Menschen, die direkt oder indirekt sein Leben beeinflusst haben, durch die Generationen auswirken. 

 

Sie erhalten das Buch

 

über Amazon  

 

im lokalen Buchandel und 

 

im epubli Verlag (bitte hier anklicken!)

 

ISBN 978-3-8442-5922-3

 

*********************

 

 

Der Hypnotist –

 

Der Junge im

 

Baum 

 

Roman von Götz Renartz

Ein magischer Ring der Angst hat sich für den erfahrenen Neuro-Chirurgen Dr. Günther Helmscheider um Frankfurt gelegt und hält ihn in der Stadt gefangen. In der Angst, wahnsinnig zu werden, sucht er einen Nervenarzt auf. Doch die Medikamente wirken nicht. In seiner Not wendet er sich an Otto Renansen, den Hypnotisten.

Der schlägt ihm vor, in Hypnose die Hilfe seines Unbewussten zu suchen. Und so beginnt für Dr. Günther Helmscheider eine Reise in die Tiefen seiner Person und in die Vergangenheit auf der Suche nach Heilung und Freiheit.

 

Sie erhalten das Buch 

ISBN 978-3-8442-5928-5

Über Amazon 

im lokalen Buchhandel und 

   im epubli Verlag (bitte hier anklicken!)

 

******************************

 

 

Der Hypnotist –

 

Das zweite 

 

Abitur

 

 

 

Roman von Götz Renartz

 

Diesmal scheint der Fall  für den Hypnotisten einfach zu sein. Der Psychiater Dr. Wilhelm Schenkmann möchte mit Hypnose seine Träume gedeutet haben, die ihm lästig sind. Aber dann spitzt sich die Situation zu, als ein Konflikt zwischen seinem Kunden und dessen Unbewussten aufbricht.

Schließlich stellt sich der Hypnotist die bange Frage, ob sein Kunde in den Wahnsinn abgleitet oder sich mit Hilfe seines Unbewussten retten kann.

Sie erhalten das Buch 

über Amazon 

im lokalen Buchhandel und

   im epubli Verlag (bitte hier anklicken!)

ISBN 978-3-8442-7450-9

 

******************************

 

Der Hypnotist –

 

Spiegelsex

 

 

Roman von Götz Renartz

Kaum haben sie selbst ihre Bindungsscheu überwunden und geheiratet, werden Otto Renansen, der Hypnotist, und seine Frau Susanne Herr mit den sexuellen Problemen ihrer Kunden konfrontiert.

Einem Bereich, wo nichts so ist, wie es scheint. Und wo dunkle Geheimnisse und Kräfte Ehen und Karrieren bedrohen.

Als der Hypnotist sich auf die Suche nach den verborgenen Quellen der psychosexuellen Störungen eines Geschäftsmannes macht, wird er in ein Verbrechen hineingezogen.

 

Sie erhalten das Buch 

über Amazon 

im lokalen Buchhandel und

   im epubli Verlag (bitte hier anklicken!)

ISBN 978-3-8442-7925-2

*********************

 

Der Hypnotist –

 

Das Spiel des

 

Lebens

 

 

Roman von Götz Renartz

 

Es sieht nicht gut aus für Edmund Brasse, den Film- und Fernsehunternehmer. Er ist spielsüchtig, hoch verschuldet und hat Geld unterschlagen. Seine Frau hat sich scheiden lassen und die Kinder mitgenommen. Und er selbst steht unter der strengen Aufsicht seines Vaters.

Sein Leben droht zu scheitern. Verzweifelt sucht er Hilfe bei Otto Renansen, dem Hypnotisten. Der aber muss sich noch um einen Mannn mit grell-lila Irokesenfrisur kümmern, der sich von unheimlichen Kräften verfolgt fühlt.

Das Spiel des Lebens hat Gewinner und Verlierer. Und es wird anders gespielt als die Spieler denken.

 

Sie erhalten das Buch bei

über Amazon 

im lokalen Buchhandel und 

   im epubli Verlag (bitte hier anklicken!)

ISBN 978-3-8442-8039-5

*********************

 

Der Hypnotist –

 

Lauf' um dein

 

Leben!

 

 

 

Roman von Götz Renartz

 

Furchtbare Fratzen und drohende Stimmen haben Annelisa Hartmann in den Wahnsinn getrieben. Dreimal war sie schon in der Psychiatrischen Klink. Beim vierten Mal ist sie extrem abgemagert, weil sie alles erbricht. Nur Milch trinkt sie in großen Mengen. Die Schwiegermutter will sie loswerden, ihr Mann ist verzweifelt. Und niemand will mit ihr psychotherapeutisch arbeiten. Da nehmen Otto Renansen und seine Frau sie als Kundin für das hypnotische Selbstmanagement an.

Zum Erstaunen seiner Frau lässt sie der Hypnotist Eier kochen. Und das Unbewusste will, daß sie schwarze Pferde striegelt. Wird sie sich mit Hypnose und ihrem Unbewussten retten können?

 

Sie erhalten das Buch 

über Amazon 

im lokalen Buchhandel und 

   im epubli Verlag (bitte hier anklicken!)

ISBN 978-3-8442-8491-1

*********************
 

 

Der Hypnotist -

 

Ob es Liebe ist?

 

 

 

 

Roman von Götz Renartz

 

Der ehemalige Hypnothera-peut Otto Renansen hat nach seiner Scheidung sein Leben neu geordnet und eine Firma für hypnotisches Erfolgs- und Selbstmanagement grün-det.

Verwirrende Aufträge kon-frontierten ihn mit den Sehn-süchten seiner Kunden nach Liebe, Tod und Rache.

Er ist erfolgreich geworden. Und der Erfolg konfrontiert ihn mit einer Vielzahl schwieriger Fälle, die ihn herausfordern. Was er dabei erlebt, erzählt dieses Buch.

Das Buch gibt Einblick, in das, was unter den Krank-heiten der Menschen liegt.

Und es führt tief in die Bereiche, die Menschen wirk-lich bewegen und ihr Leben bestimmen.

Im Guten, wie im Bösen.

Die Liebe.

 

 

Sie erhalten das Buch:  

 

Über Amazon  

 

im lokalen Buchhandel

 

   im epubli Verlag (bitte hier klicken!)

 

ISBN 978-3-7375-3721-6

 

**********************

 

Der Hypnotist

 

und der tote

 

Afrikaner

 

 

 

Roman von Götz Renartz

 

Der ehemalige Psychiater und Hypnotherapeut Otto Renansen  hat nach seiner Scheidung sein Leben neu geordnet und eine Firma für hypnotisches Erfolgs- und Selbstmanagement gegründet.

Verwirrende Aufträge konfrontieren ihn mit den Sehnsüchten seiner Kunden nach Liebe, Tod und Rache. Doch was diesmal passiert, hat er noch nie erlebt.

 

"Ich bin tot, ich bewege mich nur!" Das sagt der Afrikaner. Und damit beginnt das Abenteuer für den Hypnotisten. Und bringt ihn an die Grenzen seines Verständnisses.

Zumal er auch mit schweren Fällen von Magersucht zu kämpfen hat - und seine Frau ein Kind bekommt.

 

Aber die Geister Afrikas sind wach geworden und fordern ihr Recht.

Mitten in Frankfurt.

 

 

Sie erhalten das Buch:  

 

Über Amazon  

 

im lokalen Buchhandel

 

   im epubli Verlag (bitte hier klicken!)

 

ISBN 978-3-7375-3721-6

Wichtige Hinweise

 

Alle Personen und ihre Handlungen in meinen Romanen sind frei erfunden. Übereinstimmungen mit der Wirklichkeit sind rein zufällig.

 

Die in diesem Romanen geschilderten Hypnose-methoden sind so wirksam, wie sie dargestellt werden. Der Autor warnt ausdrück-lich davor, sie ohne Rat und Anleitung eines erfahrenen und gut ausgebildeten Hypnotherapeuten anzuwenden.

 

Psychisch labile oder kranke Menschen sollten ihren Arzt oder Psychiater oder Psychotherapeuten um Rat fragen, ob sie diese Romane lesen sollen.

 

Selbstorganisatorisch orientierte Hypnothera-peuten/ innen finden sich auf der Hypnotherapeuten-liste des Zentrum für Angewandte Hypnose.

 

www.hypnotherapeutenliste.de

 

Ärzte, Zahnärzte, Kindertherapeuten, Psychotherapeuten und die medizinischen Assistenz-berufe erhalten eine strukturierte und durch die Deutsche Gesellschaft für Autosystemhypnose e.V. zertifizierte Aus- und Fortbildung in Selbstorga-nisatorischer Hypnose und Hypnotherapie im Zentrum für Angewandte Hypnose in den Bereichen Nord-, Süd-, West- und Ostdeutschland.

 

www.renartz.de; info@renartz.de  

 

Die selbstorganisatorisch-hypnotische Erfolgs- und Selbstmanagementmethode der Legas-Strategie ® kann am Zentrum für Angewandte Hypnose, Bonifaziusstr. 2 in 55118 Mainz; Tel. 06131-363662;

info@renartz.de;

 

von jeder psychisch gesunden, volljährigen Person erlernt werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Der Hypnotist ® ist als Gemeinschaftsmarke in der Europäischen Union geschützt. Alle Rechte, einschließlich des Copyrights ©, liegen bei Götz Renartz.